Montage von Holzhäusern

Montage-Vorfertigung

Unsere Holzhäuser werden in unserem Werk so weit vorgefertigt, dass man Witterungs- und Temperaturschwankungen möglichst ausweichen kann. Die Genauigkeit bei vorgefertigten Bauteilen ist wesentlich größer als bei einem "Zusammenbau" direkt auf der Baustelle (kein Arbeiten auf Gerüsten mit Handmaschinen, sondern millimetergenaue Zuschnitte und zimmermannsmäßige Holzverbindungen über computergesteuerte Anlagen).

 

Riegelhaus Montage

Die Montage unserer Riegelbauten erfolgt Innerhalb weniger Tage. Dies ist nur durch sorgfältige Werkplanung und exakte Vorfertigung möglich!

In rund drei Tagen ist der Holzrohbau "regendicht" montiert. Das heißt, dass das Dach zugeschalt und mit Dachpappe versehen ist, womit Niederschläge dem Gebäude-Inneren nichts mehr anhaben können! 
Anschließend sollten möglichst rasch Dachdeckung und Fenstereinbau erfolgen, damit Innenausbau und Installationen vollkommen unabhängig von Witterungseinflüssen in Angriff genommen werden können.

Vorteil
Ein wesentlicher Vorteil eines Holzhauses besteht darin, dass keine Baufeuchte im Gebäude entsteht, womit auf das langwierige Austrocknen verzichtet werden kann!


Blockhäuser Montage

Die Blockbohlen sind genauestens abgebunden und durchnumeriert, sodass sie in kurzer Zeit auf der Baustelle übereinandergesetzt werden können! Das Obergeschoß wird in den meisten Fällen als Riegelbau mit vorgefertigten Wänden (Fertigteile) montiert.


Montagedauer auf der Baustelle: ca. 3-4 Tage regendicht

Holzmassivbau-Häuser Montage

Ähnlich wie Riegelbauten werden diese Häuser in ca. 3 Tagen regendicht montiert! Der Dachstuhl wird herkömmlich hergestellt!