Kontrollierte Wohnraumlüftung

Durch den Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung ersparen Sie sich enorme Heizkosten. Die warme Luft im Gebäude geht nicht durch Lüften mittels Öffnen der Fenster verloren, da die warme, verbrauchte Luft aus dem Wohnhaus abgesaugt und frische Luft eingeblasen wird.

kontrollierte wohnraumlueftungDiese Frischluft wird mit der Wärme der abgesaugten Luft angereichert (Wärmetauscher), wodurch rund 30 bis 40 % Heizkosten gespart werden können. 

Der Mensch braucht je Stunde ca. 30 m³ Frischluft. Dies wird durch Fensterlüften nur in den seltensten Fällen erreicht! Die Wohnraumlüftung liefert genau diese Menge. So leben Sie gesünder und sparen zugleich Heizkosten.